Herzlich Willkommen auf der Veranstaltungsseite des ehemaligen Panzergrenadierbataillons 312



Wappen des Panzergrenadierbataillons 312 "Bewährte Kameradschaft
und gelebte Tradition!"




Die Vorbereitungsgruppe wünscht allen Ehemaligen und Freunden des Panzergrenadierbataillon 312 sowie ihren Angehörigen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018.

 

 

Rückblick auf unser 25. Ehemaligentreffen am 04. November 2017

Gruppenbild des 25. Ehemaligentreffen

Wiedersehensfreude und Gedankenaustausch standen naturgemäß im Vordergrund unseres diesjährigen Jubiläumstreffens, zu dem sich 80 ehemalige 312er und Freunde des Bataillons aus ganz Deutschland getroffen haben. Ein Teilnehmer hat sogar den weiten Weg aus dem Elsass auf sich genommen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Oberstleutnant a.D. Karl-Heinz Elbert würdigten Herr Oberstleutnant Harald Mauritz in Vertretung für den Kommandeur Logistikbataillon 161 und Standortältesten und Herr Bürgermeister Hermann Thölstedt für die Garnisonsstadt Delmenhorst  dieses Ereignis durch Grußworte.

Der Bürgermeister betonte in seiner Rede, dass im Panzergrenadierbataillon 312 eine sehr feste Kameradschaft bestanden haben muss, da zu diesem Treffen noch so viele Teilnehmer gekommen sind, obwohl das Bataillon bereits 1993 aufgelöst wurde.

Anschließend konnten wir das reichhaltige und schmackhafte Mittagsbuffet genießen, dass Herr Winkler und sein Team vom "Haus Oase Adelheide" für uns vorbereitet hatte.

Laute Hornsignale kündigten die Überraschung an: Als besondere Gäste kamen
der Nachtwächter "Jan Tut" und die Marktfrau "Mett Sievers",
zwei Delmenhorster Stadtführer, dargestellt von Ortwin Zielke (ehemaliger 312er / MatNachwFw) und seiner Ehefrau Ursula. Sie berichteten in humorvoller Weise aus alten Delmenhorster Zeiten.

Der Leiter der Delmenhorster Museen, Dr.Carsten Jöhnk, schlug in seinem Vortrag den Bogen von der Vergangenheit zu den Zukunftperspektiven am Beispiel des Nordwolle-Industriemuseums.

Nach diesem Vortrag blieb noch Zeit für einen ausgiebigen Kasernenrundgang. Während des Rundgangs sowie beim abschließenden Kaffeetrinken war noch genügend Gelegenheit für den "Klönschnack".

Ein hohes Maß an Zufriedenheit bei allen Teilnehmern bewirkte Vorfreude auf das nächste Ehemaligentreffen am 03.11.2018, und mehrfach wurde ein gegenseitiges Verprechen abgegeben, sich im nächsten Jahr wiederzusehen.



Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Bildergalerie Bildergalerie


Nachruf

Fassungslos haben wir die traurige Nachricht erhalten,
dass unser Kamerad in der Vorbereitungsgruppe
Ehemaligentreffen Panzergrenadierbataillon 312

Herr Oberstleutnant a.D.
Karl-Heinz Elbert


am 15. November 2017 nach einem tragischem Unglück verstorben ist.

Mit seinem Sachverstand und seiner Tatkraft war er eine große Stütze
bei unserer Arbeit zum Gelingen der Treffen,
die für ihn eine Herzensangelegenheit bedeuteten.

Wir sind ihm dankbar und werden ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen hinterbliebenden Angehörigen.

 


Stabsgebäude

 

Bitte vormerken:

Das "26. Ehemaligentreffen Panzergrenadierbataillon 312", findet am 03. November 2018 statt.

Wenn Sie an einer Teilnahme an den Treffen interessiert sind und bisher keine Einladungen erhalten haben, schicken Sie bitte Ihren Namen und Ihre Postanschrift an eine unserer Kontaktadressen.